Food Startup-Award: Gesucht wird das Food Start-Up des Jahres (StartupCon)

 

Gesucht: Food Start-Up des Jahres

StartupCon und „Lebensmittel Praxis“ vergeben Award

 

Köln, 28. August 2017. Gemeinsam mit dem Fach- und Branchenmagazin „Lebensmittel Praxis“ vergibt die StartupCon 2017 erstmalig den Award für das beste Food Start-Up des Jahres. Gesucht sind Startups, die in den Kategorien Food, Drinks, Food-Technologie und Food Service/Finance zu Hause sind und nicht länger als drei Jahre am Markt agieren. Die begehrte Auszeichnung wird am 11. Oktober 2017 – im Rahmen der StartupCon – vergeben.

Den Startups aus der Food-Branche gebührt in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit: Ob Lifestyle-Drink oder außergewöhnliches Restaurant-Konzept, solange Idee und Konzept revolutionär sind, hat jede Einreichung die Chance auf Nominierung und Gewinn. Die 20 besten Startups (jeweils fünf Startups aus den Bereichen Food, Drinks, Food-Technologie und Food Service/Finance) werden in die LANXESS arena zur StartupCon eingeladen und zittern live um einen der vier Awards.

Bewerben und Gewinnen

Nach Ausfüllen eines Formulars und der Einsendung einer Produktprobe stellen sich alle Teilnehmer online der StartupCon Community. Diese bestimmt bis zum 08. September 2017, anhand eines Online-Votings, fünf Nominierte in vier Kategorien. Eine Fachjury aus Experten und renommierten Persönlichkeiten des deutschen Lebensmittelhandels bestimmt die vier Gewinner, die am 11. Oktober 2017 gekürt und mit Preisen sowie Awards ausgezeichnet werden.

Die Gewinner aus den Bereichen Food, Drinks, Food-Technologie und Food Service/Finance erwartet ein Stand in der StartupCity 2018, Banner im Wert von 5.000€ sowie eine 1/1 Anzeigenseite in der „Lebensmittel Praxis“.

Bewerben kann man sich bis zum 04.09. 2017 unter:

http://www.startupcon.de/food-startup2017/

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: info@startupcon.de oder 02263/9290560

Über die StartupCon

Die einmal jährlich in Köln stattfindende StartupCon ist Europas große Tageskonferenz. 2014 ins Lebengerufen, entwickelte sich die Veranstaltung in den vergangenen vier Jahren zu dem Place to be der Gründerszene. Mit einem jährlichen Wachstum von fast 300% leistet der international bekannte Branchenevent einen herausragenden Beitrag zur Stärkung der Gründerszene in Deutschland. Seit 2015 gibt es zusätzlich die StartupExpo: Mehr als 300 Aussteller geben Einblicke in neue Entwicklungen und diskutieren mit den Teilnehmern erfolgsversprechende Strategien sowie Partnerschaften rund um den voranschreitenden digitalen Wandel. Die Veranstalter der StartupCon rechnen 2017 mit 500 Ausstellern, 800 One-to-One Pitches und mehr als 5.000 Besuchern.

Über die Lebensmittel Praxis
Die Lebensmittel Praxis ist das moderne Fachmedium für Handel und Ernährungsindustrie. Mit praxisbezogenen, serviceorientierten und marktnahen Informationen erreicht das Magazin fast alle Entscheider und relevanten Führungskräfte in den Handelszentralen, im selbstständigen Einzelhandel sowie bei Vertriebs- und Bezirksleitern bis hin zum Marktmanagement. Dabei ist die Lebensmittel Praxis mehr als ein Magazin. Sie ist eine Marke mit breitem Kommunikations-Angebot: Print, Online, Wettbewerbe, Kongresse, Seminare. Die Lebensmittel Praxis erscheint in der LPV GmbH, einem 100prozentigen Tochterunternehmen der Landwirtschaftsverlag GmbH, Europas größtem Agrarverlag, der u.a. „Top Agrar“ und „Landlust“ herausgibt.

About the Author

Fabio Ziemßen

Fabio Ziemßen organisiert als Evangelist/Berater des E-Food Blogs deutschlandweit Treffen für Innovatoren und Startups aus dem Lebensmittel Umfeld (German Food Startup Meetups, Next Generation Food Think Tank, Startup Food Market etc.) und setzt sich für eine Vernetzung der internationalen FoodTech Szene ein. Für die neue Geschäftseinheit NX-FOOD der METRO AG verantwortet er als Director Food Innovation Konzepte in den Bereichen EFood, FoodTech und AGTech. Von 2015-2016 war Fabio Ziemßen im Beirat der Digitalen Wirtschaft des Landes Nordrhein Westfalen. Seit 2017 ist er Mitgründer des Coworking Spaces Super7000 (www.super7000.de) in Düsseldorf und Gründer von #Foodnext (www.foodnext.de)

Author Archive Page

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.