Vorträge und Präsentationen zu EFood und FoodTech

„Food“ wird zum Lifestyle und zum Inbegriff von gesellschaftlichem Wandel. Zum einen gibt die Pluralisierung der Ernährungsstile den Konsumenten die Möglichkeit, sich neu zu definieren und selbst zu verwirklichen. Zum anderen zahlt eine Weiterentwicklung der bisherigen Lebensmittelwirtschaft über die komplette Wertschöpfungskette auf die globalen Megatrends wie Urbanisierung (Landflucht, Megacities, Versorgungsengpässe, Monokulturanbaue etc.), Nachhaltigkeit (Kreislaufwirtschaft, Foodwaste-Prevention, Energieeffizienz, Ausbeutung natürlicher Ressourcen etc.) und Social Shift (Demografischer Wandel, Multikulturelle Gesellschaft, etc.) ein.

img_2955

Ob „functional Food“(Künstlich optimierte Lebensmittel), ethische Ernährung (Vegan, vegetarisch, Presketarier), High Carb oder Low Carb, Paleo oder regional: Die Ausdifferenzierung verschiedener Ernährungsansätze erlaubt es Kunden gemäß ihres Wertesystems in der Ernährung eine Identität zu finden. Essen wird somit für Menschen mehr als ein Kulturelement- Experten ziehen hier den Vergleich zu religiösen Ordnungssystem.

img_3544

Eine Weiterentwicklung des „Food-Systems“ ist nur durch disruptive und holistische Technologien, Innovationen und Konzepte möglich. FoodTech und AgTech sind somit in den Fokus vieler Unternehmen, Startups und Institutionen (Al Gore-Fund, World Food-Programm UN, KIC der europäischen Kommission (Food4Future)) gekommen und auf der strategischen Agenda vieler Venture Capital und Private Equity gelandet.

Das „Internet of Food“, die Digitalisierung und Technologisierung von Ernährung, gilt als Antwort auf die genannten Megatrends und nimmt immer facettenreichere Gestaltungsformen auf: Vertical Farming, EntoFood, Soylent Food oder Omnichannel Konzepte mit der „Connected Kitchen“ als zentraler Dreh- und Angelpunkt. Die Grenzen zu Bereichen wie z.B. Health und Beauty sind fließend.

Visionen, Innovationen, Konzepte zu den Themen „InternetofFood“, FoodTech und EFood präsentiert Ihnen Fabio Ziemßen vom E-Food-Blog auf Ihrer Veranstaltung. Möchten Sie uns als Referenten buchen, dann richten Sie einfach eine Anfrage über unser Formular unter: Kontakt@efood-blog.de

Referenzen (Auszug):

10310619006_93647b1c5d_o„Einer der Vordenker der deutschen FoodTech-Szene“,  Focus

„Fabio Ziemßen nahm die Unternehmer mit auf eine Reise in die Zukunft der Lebensmittelindustrie“, Nordsee-Zeitung

„Foodevangelist“, Rheinische Post

„EFood-Experte“, Volksfreund

„Beindruckend — Fabio öffnet die Augen für Themen, die einen auf ganz neue Gedanken bringen.“, Alexander Milstein (COO TBWA Germany / Managing Director Worldwide)

 

Vorträge zu den Themen:

  • Betriebstypologien im deutschen Lebensmittel Onlinehandel (E-Food)
  • EFood und FoodTech- Die Digitalisierung der Suppe
  • FoodTech- Die Disruption der Lebensmittel-Industrie
  • Megatrend „IoF“- Das „Internet of Food“ und die Revolution des Food-Systems

 

Fabio Ziemßen FoodTech und EFood

Bremerhavener Wirtschaftsdialog 2016

 

Sie sind selbst als Referent im Bereich E-Food unterwegs und möchten unseren Lesern einen spannenden Vortrag zur Verfügung stellen?

Gerne integrieren wir Ihren Vortrag in unserem SlideShare-Account.

Als Experte im Lebensmittel Onlinehandel, EFood oder FoodTech vermitteln wir Sie gerne an die größten Kongresse der Branche.