E-Food Publikation: BBE Media Branchenreport Food Online

BBE media: E-Commerce im Lebensmittelvertrieb – Über 60 Online-Shops im Vergleich

Die nun veröffentlichte Studie des Lehrstuhl für Marketing und Handel der Universität Duisburg-Essen hat erstmals für den deutschen Markt die Anbieterstrukturen im Online-Handel mit Lebensmitteln und Drogerieartikeln untersucht. Dabei sind über 60 Online-Shops von Einzelhändlern, Filialisten, Herstellern und Pure Playern unter die Lupe genommen worden. Analysiert wurde in dem aktuellen Marktüberblick u. a., mit welchen Logistik- und Bezahlkonzepten die einzelnen Shop-Betreiber arbeiten, wie sie Frische- und Tiefkühlprodukte vermarkten und welche Kooperationspartner sie einbinden. Die Ergebnisse sind jeweils in einem Shop-spezifischen Übersichtstableau zusammengefasst.

Ob und welche Food-Online-Shops sich in Zukunft behaupten, wie sich also die Spreu vom Weizen trennt, machen die Autoren Prof. Dr. Hendrik Schröder und Sophie König zuallererst daran fest, wie groß der Grad der Professionalität eines E-Commerce-Konzeptes ist und welchen Mehrwert ein Shop seinen Kunden bieten.

Quelle: www.marktstudien24.de

Der BBE Branchenreport FOOD ONLINE umfasst 280 Seiten und kostet 690 Euro. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit unter www.marktstudien24.de

Ein umfassendes Interview mit Herrn Prof. Hendrik Schröder über die Perspektiven des E-Food Marktes ist unter www.lebensmittelpraxis.de veröffentlicht.

 

About the Author

Fabio Ziemßen

Fabio Ziemßen organisiert als Evangelist/Berater des E-Food Blogs deutschlandweit Treffen für Innovatoren und Startups aus dem Lebensmittel Umfeld (German Food Startup Meetups, Next Generation Food Think Tank, Startup Food Market etc.) und setzt sich für eine Vernetzung der internationalen FoodTech Szene ein. Für die neue Geschäftseinheit NX-FOOD der METRO AG verantwortet er als Director Food Innovation Konzepte in den Bereichen EFood, FoodTech und AGTech. Von 2015-2016 war Fabio Ziemßen im Beirat der Digitalen Wirtschaft des Landes Nordrhein Westfalen. Seit 2017 ist er Mitgründer des Coworking Spaces Super7000 (www.super7000.de) in Düsseldorf und Gründer von #Foodnext (www.foodnext.de)

Author Archive Page