E-Food Startup-Pitch „Next Generation Food”

bild1

Der E-Food Startup Pitch – Jetzt mitmachen und bewerben!

Der E-Food Startup Pitch ermöglicht Startups aus der E-Food Branche die Präsentation ihrer Geschäftsidee vor einer Jury aus Branchenexperten und E-Commerce Spezialisten.

Think Tank. Denkfabrik. NEXT GENERATION FOOD ist genau das. Ein Familientreffen der (E-)Foodbranche, Ideengeber, Branchen-Kontaktbörse und Zukunftsweiser.

Eingebettet ist die Veranstaltung auch in diesem Jahr in die Berlin Food Week, die ergänzend mit zahlreichen Veranstaltungen Profis wie Foodies nach Berlin lockt.
Der Einladung von Chefkoch, inspirato KONFERENZEN, Ecom Consulting, eFood-Blog und PLAYINNOVATION folgen am 5. Oktober bereits zum vierten Mal in Folge Entscheider, Visionäre und Gründer.
Food Blogger und E-Commerce Spezialisten treffen auf etablierte Player, Handelsexperten auf Vertreter aus Wirtschaft und Politik. Voneinander lernen lautet das Credo.
Auf dem Tagungsmenü für dieses Jahr stehen vier große Themenblöcke Food Trends, Food Commerce, Food Content & Communication und Food Tech.

Durch den Pitch haben Gründer und Visionäre nicht nur die Möglichkeit an dem Event teilzunehmen und sich ein Netzwerk aus potenziellen Kunden und Partner aufzubauen, sondern auch Multiplikatoren und Presse anzutreffen.

Dem Gewinner winkt auch in diesem Jahr ein Mediapackage von Chefkoch.de und ein Startup-Bost Coaching Paket von „Höhle der Löwen“-Berater Felix Thönnessen (Kurzworkshop bei Felix (2 Stunden); Buch: Bestseller „Erfolgreich Unternehmen gründen“; Buch: Arbeitsbuch Startup; Vollzugang ins Team Start-up (team.coach-felix.de) inklusive Startup Masterkurs mit 7 Lektionen)

Die Jury:

Prof. Wolf Michael Nietzer (Food Angels)

Jens Drubel (allyouneedfresh.com)

Thomas Andrae (Investor)

Fabio Ziemßen (efood-Blog.com)

Wie könnt Ihr Euch bewerben?

Als Bewerbung für den Pitch  soll eine Executive Summary dienen, wobei hier die Punkte Idee & Zielgruppe, Markt & Alleinstellungsmerkmal sowie das Gründerteam besonders hervorzuheben sind. Zudem empfiehlt es sich, das Erlösmodell konkret darzustellen.
Haltet Euch am besten an die KISS-Formel: „Keep It Short (and) Simple“. Ein MVP (Minimum valuable Product) oder eine Betaversion sind auch von Vorteil. Schickt uns das Bundle einfach bis zum 23.09.2016 an kontakt@efood-blog.com

 

Wie wird gepitcht?

 

Eurer Kreativität sind innerhalb der Präsentation keine Grenzen gesetzt. Erlaubt sind alle Hilfsmittel, mit denen Ihr Eure Konzepte überzeugend darstellen könnt.
Die einzige Einschränkung ist die Zeit- jeder hat hier maximal 2,5 Minuten, die durch eine Stoppuhr vorgegeben sind. Danach erfolgt eine Befragung durch unsere Jury.

 

Wie wird bewertet?

 

Alle Besucher erhalten zu Beginn einen kleinen Feedback-Bogen in Form eines Wahlzettels. Aus der Auswertung der Wahlzettel ergibt sich eine Stimme. Die anderen Stimmen oder Punkte werden durch die Jury vergeben. Nur wer am Ende Publikum und Experten von sich und seiner Idee überzeugen kann, gewinnt den Pitch.

 

Viel Erfolg wünsch Euch das E-Food Blog Team!

_mg_7664

About the Author

Fabio Ziemßen

Fabio Ziemßen organisiert als Evangelist/Berater des E-Food Blogs deutschlandweit Treffen für Innovatoren und Startups aus dem Lebensmittel Umfeld (German Food Startup Meetups, Next Generation Food Think Tank, Startup Food Market etc.) und setzt sich für eine Vernetzung der internationalen FoodTech Szene ein. Für die neue Geschäftseinheit NX-FOOD der METRO AG verantwortet er als Director Food Innovation Konzepte in den Bereichen EFood, FoodTech und AGTech. Von 2015-2016 war Fabio Ziemßen im Beirat der Digitalen Wirtschaft des Landes Nordrhein Westfalen. Seit 2017 ist er Mitgründer des Coworking Spaces Super7000 (www.super7000.de) in Düsseldorf und Gründer von #Foodnext (www.foodnext.de)

Author Archive Page

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.