E-Food Videosammlung (1)

In unserer E-Food Videosammlung zeigen wir Beispielvideos und Erklärfilme, die uns besonders gut gefallen haben und aufzeigen, wie E-Food international praktiziert und kommuniziert wird.

Ein Clip mit dem Tesco englische Hausfrauen über die Vorteile des Einkaufs von Lebensmitteln online überzeugt:

Tesco nutz mit seinen neuen Virtual Grocery Stores die Boringslots am Londoner Flughafen Gatwick. Hier liegt die durchschnittliche Wartezeit bei 70 Minuten und kann somit für den Einkauf des täglichen Bedarfs genutzt werden. Frag sich nur, ob auch jeder Kunde möchte, dass sein Einkauf so öffentlich inszeniert wird.

Wie die Purchasing Journey eines Joghurts online aussieht, zeigt dieses Video der GFK nachdem das Einkaufsverhalten sowohl mobil als auch vom PC aus genau getrackt wurde.

About the Author

Fabio Ziemßen

Fabio Ziemßen organisiert als Evangelist/Berater des E-Food Blogs deutschlandweit Treffen für Innovatoren und Startups aus dem Lebensmittel Umfeld (German Food Startup Meetups, Next Generation Food Think Tank, Startup Food Market etc.) und setzt sich für eine Vernetzung der internationalen FoodTech Szene ein. Für die neue Geschäftseinheit NX-FOOD der METRO AG verantwortet er als Director Food Innovation Konzepte in den Bereichen EFood, FoodTech und AGTech. Von 2015-2016 war Fabio Ziemßen im Beirat der Digitalen Wirtschaft des Landes Nordrhein Westfalen. Seit 2017 ist er Mitgründer des Coworking Spaces Super7000 (www.super7000.de) in Düsseldorf und Gründer von #Foodnext (www.foodnext.de)

Author Archive Page