Kooperation: real,- und KptnCook startet POS Konzept

real,- testet mit KptnCook ein neues Curated Shopping-Konzept in Berlin

Die Einzelhandelskette real,- der Metro Group entwickelt zunehmend Konzepte um den den stationären Handel attraktiver und erlebnisreicher zu gestalten. Nach einem ersten Piloten Anfang des Jahres mit dem amerikanischen Startup Handpick startet nun eine erneute Kooperation. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Food-Startup KptnCook entwickelte die Supermarktkette nun ein Curated-Shopping Konzept, dass den Point-of-Sale zu einem Point-of-Experience gestalten soll.
KptnCook+Real_04

 

Vielen EFood Blog Lesern ist KptnCook bereits bekannt. Das Startup startete vor rund drei Jahren mit einem mobile-first Ansatz und hilft seinen Nutzern seither täglich bei der Entscheidung “Was koche ich heute Abend?”.
Wie eine Tageskarte im Restaurant bietet die KptnCook-App täglich drei ausgesuchte Rezepte, die nach 24 Stunden durch drei neue ersetzt werden. So wird der Nutzer jeden Tag auf’s Neue inspiriert, fühlt sich aber nicht von einem Überangebot an Rezepten erschlagen. Darüber hinaus kommt jedes Rezept mit einer kuratierten Einkaufsliste, die mit dem Sortiment verschiedener Supermärkte abgeglichen ist. Reale Produkte inklusive Preis- und Mengenangaben helfen dabei, den Einkaufsprozess zu beschleunigen.
KptnCook+Real_05

 

Ab dieser Woche ist das Berliner Startup nun auch im stationären Einzelhandel präsent und bietet das rezept-basierte Einkaufserlebnis in Form des KptnCook-Rezepte-Standes nun auch auf der Fläche an. Hier werden die besten Rezepte aus der App im wöchentlichen Rhythmus präsentiert. Wie in der App finden die Kunden am Stand drei Rezepte vor, mit allen Produkten, die zur Zubereitung benötigt werden sowie den dazu passenden Küchenutensilien und persönlichen Weinempfehlungen. Die dazugehörigen Rezepthefte können von den Kunden mit nach Hause genommen werden und enthalten eine Zutatenliste, die Zubereitungszeit und eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Kochanleitung, wie sie auch in der KptnCook-App zu finden ist.
KptnCook+Real_12

 

„Wir sind sehr froh mit real,- einen Partner gefunden zu haben, der mit unserem innovativen rezept-basierten Einkaufskonzept mehr Spaß, Convenience und Erlebnis für seine Kunden bieten möchte“, sagt KptnCook CEO Polina Marchenko.

Nach dem ersten Stand in der real,-Filiale im Park Center Treptow in Berlin ist zunächst ein weiterer Rollout auf die restlichen Berliner real,-Märkte geplant.

 

About the Author

Fabio Ziemßen

Fabio Ziemßen organisiert als Evangelist/Berater des E-Food Blogs deutschlandweit Treffen für Innovatoren und Startups aus dem Lebensmittel Umfeld (German Food Startup Meetups, Next Generation Food Think Tank, Startup Food Market etc.) und setzt sich für eine Vernetzung der internationalen FoodTech Szene ein. Für die neue Geschäftseinheit NX-FOOD der METRO AG verantwortet er als Director Food Innovation Konzepte in den Bereichen EFood, FoodTech und AGTech. Von 2015-2016 war Fabio Ziemßen im Beirat der Digitalen Wirtschaft des Landes Nordrhein Westfalen. Seit 2017 ist er Mitgründer des Coworking Spaces Super7000 (www.super7000.de) in Düsseldorf und Gründer von #Foodnext (www.foodnext.de)

Author Archive Page

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.