Frische Diät – bewusst kochen

Das Konzept der Internetseite „Frische Diät“ ist nicht neu. Bekanntermaßen hängt der Erfolg beim Abnehmen zu 80 % von der Ernährungsumstellung ab. Die Frische Diät fängt dabei zwei Fliegen mit einer Klappe.

Logo_Frische_Diät

Zum einen wird ein Ernährungsplan erstellt, der je nach Bedarf 1.200, 1.500 oder 1.750 Kilokalorien pro Tag enthält. Zum anderen nutzten die Gründer den Vorteil des Efoods.

Die spezielle Leistung liegt im Einkauf und in der deutschlandweiten kostenfreien Lieferung der verschiedenen Lebensmittelpakete. Der Kunde kann zwischen drei Paketen wählen. Das 7-Tage-Abo für ca. 85-95 € oder das 5-Tage-Abo für ca. 65-75 €. Beide Abos sind nach jeder Lieferung kündbar. Die dritte Möglichkeit ist ein 12-Wochen Paket, welches einmalig bezahlt wird. Der Preis liegt je nach Kalorienpaket zwischen 912-1.020 €.

Angenehm scheint auch die Lieferung zu sein. Dem Konsumenten bleibt es überlassen, ob Mittwochs oder Samstags zwischen 7:00 und 12:00 Uhr geliefert werden soll. In den Lieferungen nicht enthalten sind Standardprodukte wie Öl oder Salz/Pfeffer. Dass der Kunde diese jedoch zu Hause haben sollte um optimal nach Rezept kochen zu können, wird bereits bei der Erstellung des Ernährungsplans kommuniziert.
Ein simples Modell, welches beim Abnehmen hilft und den Begriff  „Fast Food“ neu definiert.

Quelle: www.frischediaet.de

 

About the Author

Fabio Ziemßen

Fabio Ziemßen organisiert als Evangelist/Berater des E-Food Blogs deutschlandweit Treffen für Innovatoren und Startups aus dem Lebensmittel Umfeld (German Food Startup Meetups, Next Generation Food Think Tank, Startup Food Market etc.) und setzt sich für eine Vernetzung der internationalen FoodTech Szene ein. Für die neue Geschäftseinheit NX-FOOD der METRO AG verantwortet er als Director Food Innovation Konzepte in den Bereichen EFood, FoodTech und AGTech. Von 2015-2016 war Fabio Ziemßen im Beirat der Digitalen Wirtschaft des Landes Nordrhein Westfalen. Seit 2017 ist er Mitgründer des Coworking Spaces Super7000 (www.super7000.de) in Düsseldorf und Gründer von #Foodnext (www.foodnext.de)

Author Archive Page