Unsere Community

Als E-Food bezeichnet man den Kauf von Lebensmitteln über einen digitalen Kanal. Dies bedeutet, dass sich der POS (Point-of-Sale) von einer stationären Einrichtung in eine virtuelle Umgebung verlagert, ungeachtet davon wo und wie die Ware Zugang zum Käufer findet.

Die Gründe für den Kauf im Internet sind vielfältig:

  • Der Einkauf kann in einer entspannten Atmosphäre von zu Hause erledigt werden
  • Onlineshops haben 24/7 geöffnet
  • Kein Stress durch Parkplatzsuche, Feierabendverkehr und leeren Regalen am Abend
  • Lieferungen erfolgen direkt vor die Haustür und ersparen mühselige Schlepperei
  • Das Warten an der Kasse hat ein Ende
  • Produktsuche erfolgt wesentlich einfacher bei einer guten Shopgestaltung
  • Keine Beschränkungen des Angebotes durch unzureichende Regalfläche.
  • Preise können online verglichen werden (bsp. Simplora)
  • Bezahlung erfolgt einfach per Rechnung oder Kreditkarte
  • Hintergrundinformationen über Produkte sind schneller ersichtlich

Als Anlaufstelle für Kunden die sich über den Online-Einkauf von Lebensmitteln informieren möchten, empfehlen wir die Initiative „G@zielt: Sicher im Internet einkaufen“ des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Sie möchten gerne Lebensmittel online bestellen, trauen dem Anbieter aber nicht oder haben Bedenken bei der Zahlungsabwicklung? In der Broschüre des BVL finden Sie zahlreiche Tipps und Tricks auf die Sie bei ihrem ersten Einkauf achten sollten.

Lebensmittel online kaufen! Tipps für Verbraucher

Die Rubriken „Der erste E-Food Einkauf“ und „Sicher Online Einkaufen“ erscheinen hier in Kürze. Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns gerne über: Kontakt@Efood-blog.com